Rappmannsbichl 1 | I-39054 Ritten (Bozen) Südtirol

+39 393 93 05 770 info@hundeschule-die-seilschaft.it

Sie befinden sich hier: Hundeschule | Die Seilschaft > Tipps > Geschirr vs. Halsband

Sprache: DE | IT


Aktuell

Impressionen

Südtirol1
Interview

Brustgeschirr oder Halsband?!

Hundeschule - Tipps

In den letzten Jahren sieht man immer mehr Hunde, die über ein Brustgeschirr geführt werden, früher wurden beinahe ausschließlich Halsbänder verwendet. Deshalb werden wir häufig gefragt, welche Art der Halsung wir empfehlen. Unsere Antwort auf diese Frage lautet eindeutig: das Brustgeschirr! Die Gründe hierfür sind folgende:

Das Geschirr schont die Gesundheit des Hundes, denn sein gesamter Halsbereich bleibt unbelastet. Das hat zur Folge, dass die empfindliche Halswirbelsäule geschont wird, die beim Tragen eines Halsbandes extremen Belastungen ausgesetzt wird, denn nicht nur sie wird beeinflusst, sondern jeder Druck oder Ruck verursacht weiterlaufende Bewegungen im ganzen Körper, da der Hundekörper dabei verbogen wird.


Kompletter Artikel als PDF




animal learn logo


© Copyright
Alle Rechte liegen bei Clarissa v. Reinhardt / Animal Learn. Die Vervielfältigung und Weitergabe dieses Textes ist ausdrücklich erwünscht und erlaubt, allerdings nur in ungekürzter Form und unter Nennung der Quelle.
Verwendete Quellen:
Clarissa v. Reinhardt, www.animal-learn.de
Sabine Harrer, Physiotherapeutin, www.dogs-physio.de